Methoden für Wachstum und Veränderung

Hier möchte ich Ihnen ein paar sehr wirkungsvolle Methoden vorstellen, die ich in meine Arbeit mit einbeziehe. Jede dieser Methoden hat ihre eigenen Stärken und Einsatzschwerpunkte.

Vielleicht bekommen Sie beim Lesen eine Ahnung davon, dass die eine oder andere Methode auch bei Ihrem Anliegen effektiv weiter helfen kann oder Sie werden neugierig mal das eine oder andere auszuprobieren? Gerne führe ich mit Ihnen dazu auch ein persönliches Gespräch!

EMDR

EMDR steht für „Desensibilisierung und Neuverarbeitung durch Augenbewegungen“. Ürsprüglich wurde es zur Behandlung von Traumata entwickelt wie z.B. Unfälle oder andere stark belastende Erfahrungen. Heute gibt es für EMDR ein breites Anwendungsfeld, sowohl im Coaching als auch bei therapeutischen Anliegen.

Ich setze EMDR neben den klassischen Anwenungsfällen auch sehr wirkungsvoll bei Redeangst ein, bei der Verankerung von Ressourcen oder auch um einen Zugang zum inneren Raum der Lösungsmöglichkeiten zu schaffen.

mehr zu EMDR

Enneagramm

Da Enneagramm beschreibt neun verschiedene Lebensmuster, mit denen wir versuchen unser Leben erfolgreich und glücklich zu meistern. So entwickeln wir unsere Stärken, drehen uns aber mit unseren Schattenseiten auch immer wieder im Kreis. Das Enneagramm ist ein Tool, um sich selbst besser zu verstehen. Mit diesem Verständnis und so manchem Aha-Effekt wird es möglich, sich selbst liebevoller anzunehmen und hartnäckige Denk- und Verhaltensmuster auf sanfte weise zu lösen.

mehr zum Enneagramm

KONTAKT

Sie haben Fragen zu meinem Angebot, möchten mich unverbindlich kennenlernen oder auch
gleich einen ersten Termin vereinbaren?

Rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine E-Mail.

info@anke-waterkamp.de